Verstehst Du auch, was Du da liest? Diese Frage stellt Philippus dem äthiopischen Minister, der im Propheten Jesaja liest. (Apostelgeschichte 8,30). Die Antwort des Ministers: „Wie kann ich, wenn mich niemand anleitet?“ Dann sprechen die beiden miteinander, und Gottes Wort wird lebendig.

Jeder Mensch kann natürlich allein in der Bibel lesen, und wir sollten es auch tun. Doch lesen wir allein in der Bibel, so kann es uns manchmal ähnlich gehen wie dem Staatsbeamten. Sprechen wir aber mit anderen darüber, teilen wir einander unsere Gedanken und Erfahrungen mit, geht uns oft ein Licht auf. Vor allem deshalb, weil Jesus versprochen hat, dabei zu sein, wenn wir uns Seinetwegen versammeln.

Das erleben wir als Teilnehmer des Bibelgesprächskreises jeden Dienstag von 10 - 11 Uhr in der Bücherstube der Johanneskirche. Wir, das sind 10-12 Frauen und Männer. Das Gespräch leitet Angelika Walter-Maihold oder einer aus dem Kreis. Wir lesen manchmal fortlaufend in einem biblischen Buch oder gehen thematisch einem Begriff nach, z.B. Was ist Glück? Wie kann man trösten? Wie gehe ich mit Zweifel um? Es ist nicht so, dass wir für alles perfekte Antworten finden, doch trennen wir uns nach dieser Stunde stets erfrischt und gestärkt.

Übrigens: Jeder, der möchte kann dazu kommen, mitreden, mitdenken, mithören oder auch Themenvorschläge machen. Wir freuen uns auf Sie.

Angelika Walter-Maihold
Tel: 030-401 70 14,  email: angelika-musik@kabelmail.de