Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Kindergarten

Zur Evangelischen Kirchengemeinde Frohnau gehört eine Kindertagesstätte in unmittelbarer Nachbarschaft der Johanneskirche:
 

Ev. Ganztags-Kita mit Integration
Markgrafenstraße 49
13465 Berlin
65 Plätze, vier Gruppen
Leitung: Nicole Schmutzky

Öffnungszeiten: Mo – Fr 7.30 – 16.30 Uhr

Tel.:  030-401 41 06
Fax:  030-44 72 29 36
E-Mail:  frohnau-kita@evkvbmn.de

Die Kindertagesstätte wird vom Evangelischen Kirchenkreisverband für Kindertagesstätten Berlin Mitte-Nord als Träger betrieben. Die Betreuung und frühkindliche Erziehung im christlichen Sinne stellt einen wichtigen Teil der Gemeindearbeit unserer Evangelischen Kirchengemeinde Frohnau dar. Gleichzeitig ist unsere Kita eine Einrichtung der öffentlichen Jugendhilfe. Sie steht damit allen Kindern offen, deren Eltern unsere erzieherische Arbeit auf der Grundlage des christlichen Glaubens annehmen und unterstützen.

Die Vermittlung von Toleranz, Nächstenliebe, Hilfsbereitschaft sowie Ehrfurcht vor der Schöpfung ist für uns wichtig. Grundlage unserer Arbeit ist das Berliner Bildungsprogramm. Wir achten sorgfältig darauf, dass alle Bereiche des Lernens gleichermaßen einbezogen werden.

Für eine ganzheitliche, gesunde Entwicklung der Kinder sind unser weitläufiger Garten und eine eigene Küche, in der das Mittagessen täglich frisch und abwechslungsreich zubereitet wird, von großer Bedeutung.

                                       

Wir betreuen in vier Gruppen Kinder ab einem Alter von zwei Jahren bis zum Schulbeginn. Für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf stehen vier Integrationserzieherinnen zur Verfügung.

                                       

Aufnahme: Eltern, die Interesse an einem Kita-Platz für ihr Kind in der Evangelischen Kindertagesstätte Frohnau haben, wenden sich bitte telefonisch oder per E-Mail an die Kita-Leitung.

Mehr Informationen finden Sie außerdem hier: Ev. Kirchenkreisverband für Kindertageseinrichtungen Berlin Mitte-Nord

 

 

Auch noch interessant: Der Jugendchor "Nightingales" und das Junge Blech Frohnau.