Freitag, 6. März 2020, 18:00 Uhr

Weltgebetstag 2020 - Simbabwe

„Steh auf und geh!“

Diese Bibelstelle von der Heilung des Gelähmten aus Johannes 5, 2-9a steht im Zentrum des Gottesdienstes, den Frauen verschiedener Konfessionen in Simbabwe vorbereitet haben.

Das Bild des Aufstehens und Handelns ist für sie ein Anstoß, ihr oft schwieriges Leben  aufs Neue zu meistern und Veränderungen auf den Weg zu bringen.

Simbabwe liegt im südlichen Afrika. Bis 1980 war es bekannt als Rhodesien und stand unter englischer Oberhoheit. Nach der vollkommenen Unabhängigkeit erfolgte die Umbenennung in Simbabwe. Das bedeutet in der Sprache der Shona „Steinhaus“ und erinnert an eine längst vergangene Hochkultur, von der nur monumentale Steinbauten erhalten geblieben sind. Die Bevölkerung gehört mehrheitlich dem Stamm der Shona an, eine kleine Gruppe dem Stamm der Ndebele. Diese sind auch die Hauptsprachen im Land, neben Englisch als Amtssprache.

Robert Mugabe trat nach der Unabhängigkeit sein Amt als Regierungschef an. Er begann als Reformer und entwickelte sich im Laufe von 37 Jahren zum Diktator. Während seiner Regierungszeit verkam das Land von der Kornkammer Afrikas zum bettelarmen Staat. 2017 musste Mugabe abdanken. Sein Freund Emmerson Mnangagwa folgte ihm ins Amt und blieb auch nach der Wahl 2018. Es wird sich zeigen, ob er Armut, Günstlingswirtschaft  und Korruption den Kampf ansagt. Das wird ohne Hilfe anderer Staaten wohl nicht möglich sein.

Wir laden die Gemeinden herzlich ein, im Gottesdienst am 6. März 2020 um 18 Uhr in dem Gemeindesaal der Johanneskirche am Zeltinger Platz mehr über Simbabwe zu erfahren. Wir wollen mit unseren Gebeten rund um die Welt die Simbabwer/innen unterstützen und zählen auf Ihre Unterstützung.

In den vergangenen Jahren ist es schon zu einer schönen Tradition geworden, nach dem Gottesdienst zusammen zu bleiben und bei Speis und Trank unsere Gemeinsamkeiten zu vertiefen. Wir freuen uns auf Sie! 

Heidemarie Burkard
Mitglied des Vorbereitungsteams

Mitwirkende
Vorbereitungsteam der kath. Kirchengemeinde St. Hildegard und der ev. Kirchengemeinde Frohnau
Ort
Gemeindesaal der Kirchengemeinde Frohnau, Zeltinger Platz 18, 13465 Berlin, Deutschland