×

Warnung

  • This event has already taken place.
Dienstag, 18. Juni 2019, 19:00 Uhr

Junge Solisten - Preisträger der internationalen Wettbewerbe aus Deutschland, Italien, Spanien und der Ukraine zu Gast in Berlin. Auftaktkonzert am 18. Juni in der Johanneskirche in Frohnau.

Die Idee ist entstanden auf internationaler Bühne, bei gemeinsamen Konzerten der jungen Solisten und deren Lehrer. In vier Konzerten in Berlin am 18.6., 19.6., 21.6. und 23.6.2019 werden zehn jugendliche Geiger, Pianisten und eine Cellistin aus Spanien, Italien, Deutschland und der Ukraine gemeinsam auftreten. Sämtliche Musiker im Alter bis zu 16 Jahren sind bereits Preisträger internationaler Wettbewerbe. MehrereTeilnehmer aus Deutschland sind Schüler am Berliner Musikgymnasium Carl Philip Emanuel Bach, einer Talentschmiede, die schon seit über 50 Jahren Spitzenmusiker ausbildet. Sie präsentieren dem Berliner Publikum ein breites Repertoire von J. S. Bach über Wieniawski, Sarasate, Paganini,Ysaye bis zur Musik des 20. Jahrhunderts. Eine besondere Überraschung für den Berliner Zuhörer werden sicherlich die unbekannten Werke der ukrainischen Komponisten sein. Begleitet werden die Solisten durch erfahrene Berliner Korrepetitoren. Die Programme der Konzerte wiederholen sich nicht. Das Publikum darf sich also auf vier abwechslungsreiche Konzertabende freuen. Der Eintritt ist frei. Kontakt für weitere Infos: Zoya Nevgodovska, Dozentin für Violine an der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin; nevgodovska@hotmail.com; Tel. 0179 4637788

Mehr Informationen unter:

YoungClassicDialog2019.jpg

Bild: promo

Mitwirkende
Junge Solisten und Preisträger internationaler Wettbewerbe
Ort
Johanneskirche, Zeltinger Platz 18, 13465 Berlin, Deutschland