Veröffentlicht von Hellmuth Tromm am Di., 17. Mär. 2020 11:00 Uhr

Jeden Abend um 20.00 Uhr läuten ab Dienstag, 17.3.2020 für 5 Minuten die Glocken der evangelischen und katholischen Kirchen von Frohnau und Hermsdorf.

Wir laden Sie ein, eine Kerze in Ihr Fenster zu stellen für alle, die sich fürchten, die verunsichert sind, für die Einsamen und die Kranken. Die Kerze soll ihnen ein leuchtendes Zeichen sein: Ihr seid nicht allein! Als Zeichen aber auch für uns selbst, dass uns ein Licht aufgeht, wir die auferlegte Auszeit nutzen und wahrnehmen, was und wer wichtig ist im Leben.

Machen Sie mit! Stellen Sie eine Kerze in Ihr Fenster, denken Sie an die Menschen in ihren Wohnungen oder im Krankenhaus. Und beten Sie ein Vaterunser, wenn Sie das möchten.

So knüpfen wir ein Netzwerk aus Licht und guten Gedanken.


Foto: pixabay.com

Kategorien Aktuelles